Montag, 20. Oktober 2014

Meine Erfahrungen mit reBuy.de

Viele von euch kennen sicher Rebuy und haben schon ihre Erfahrungen damit gemacht. Heute möchte ich euch etwas über meine Erfahrungen erzählen.
Wer Rebuy nicht kennt, kann hier vorbei schauen und sich informieren > https://www.rebuy.de/





Ich habe bisher 49 Bücher und 4 DVDs bei Rebuy gekauft! Ich habe bisher fast nur gute Erfahrungen gesammelt. Ich musste erst drei Mal ein Buch zurück schicken. Eins, weil der Zustand einfach zu schlecht war und es keinen Schutzumschlag hatte und zwei, die als Taschenbuch kamen, obwohl ich ein Hardcover bestellt hatte. Die Bücher die ihr unten auf dem Bild seht waren alle in einem super Zustand. Einige waren sogar noch neu!



Was habt ihr für Erfahrungen mit Rebuy gemacht?
Habt ihr auch schon mal etwas VERkauft? :)


Kommentare:

  1. Ich hab zwar nicht bei Rebuy aber bei momox verkauft. Vom verkaufen her sind sich die Portale recht ähnlich.
    Finde es etwas schade, dass für die Bücher so wenig gezahlt wird. Verkaufe da nur, wenn ich die sonst gar nicht los werde. Meistens bekommt man für ein Buch nur 0,15 €.
    Das ist schon heftig, vor allem nachdem der Großteil meiner Bücher wie neu ausschauen. Wirklich schade.
    Gekauft habe ich auf beiden Seiten noch nicht.
    Gebrauchte Bücher kauf ich eher bei booklooker. Da da fast nur von Privatpersonen verkauft wird, sind mehr Schnäppchen dabei

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, das stimmt. Finde das auch sehr schade und auch ein wenig unverschämt. Habe jetzt neulich zum ersten Mal etwas dort verkauft. Viele CDs und Bücher und habe wirklich wenig dafür bekommen, aber ich musste einfach Platz schaffen und brauchte ein wenig Geld.
      Bei Medimops habe ich erst einmal bestellt, es war mir aber für den mittelmäßgen Zustand der Bücher noch ein wenig zu teuer. Rebuy finde ich da viel besser!
      Booklooker kenne ich bisher noch gar nicht. Muss ich mir wohl auch mal anschauen. :) Aber eigentlich kann man bei rebuy nichts gegen die Verkaufspreise sagen, die sind echt okay. :)

      Löschen
  2. Mit Rebuy habe ich bisher zum Glück nur gute Erfahrungen gemacht..!:)

    AntwortenLöschen
  3. Hey meine Liebe! Ich habe dich getaggt und würde mich freuen, wenn du mitmachen möchtest. ♥
    http://lovelypapercupcakes.blogspot.de/2014/10/tag-liebster-award-11-fragen-11.html

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank, ich mache gerne mit und sobald ich die Zeit dazu finde, werde ich deine Fragen beantworten. :)
      Liebe Grüße

      Löschen
  4. Wow, dann werde ich wohl mal bei rebuy bestellen :P

    Liebe Grüße,
    Lisa

    AntwortenLöschen
  5. Ich kenne viele die sagen, dass sie nie gebrauchte Bücher kaufen würden, weil die ja 'eklig' wären. Ich habe schon öfters bei Rebuy gekauft und war bisher immer komplett überzeugt. Also es gab mal einige Mängel, aber die meisten Bücher waren Top fur den Preis.
    Allerdings tut es weh, wenn man da was verkauft, einfach weil man kaum was dafür kriegt. Aber verständlich, weil sie es ja auch günstig verkaufen.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Also ich bin da manchmal auch pingelig, aber wenn ich ein Buch nicht gut finde, vom Zustand her, dann schicke ich es eben einfach zurück, das ist ja auch kein Thema. Das kam bei Rebuy aber erst dreimal vor und du siehst ja, wie viele Bücher es sind, mit denen ich zufrieden war.
      Verkaufen lohnt sich aber wirklich nicht, das sehe ich auch so.

      Löschen