Samstag, 31. Mai 2014

Verkauf & Tausch


Ich habe neulich einmal mein Bücherregal ausgemistet und stelle euch hier meine Bücher vor, die ich los werden möchte. Ich würde mich super freuen, wenn sich jemand meldet und ihnen ein neues Zuhause geben möchte.
Ich bin sowohl mit verkaufen, wie auch tauschen einverstanden. (:
Über Preise, wie auch Tauschbücher lässt sich reden.
Wer Interesse hat sollte sich bitte unter nickisbuecherwelt@web.de oder über Facebook (mit einem Klick kommt ihr direkt zu meinem Profil) melden.




1. Traummann an der Angel
2. SMS für dich
3. Nick & Norah - Soundtrack einer Nacht
4. Ich hasse den Sommer
5. Kusswechsel
6. Fast geschenkt
7. So lonely
8. Meine 30 Lippenstifte und ich









1. Conni & Co
2. Die wilden Hühner und das Leben
3. Conni und die Austauschschülerin
4. Conni und die Neue






1. Eine für Vier
2. Eine für Vier - Der zweite Sommer
3. Eine für Vier - Vier gewinnt
4. Eine für Vier - Aller guten Dinge sind drei
5. Der Tag der zuckersüßen Rache














1. Der Kuss der Unsterblichkeit
2. Gegen das Sommerlicht
3. The forest - Der Wald der tausend Augen
4. Alles über Bella und Edward
5. Bestseller mit Biss
6. Twilight - Directors Notebook

Sorry für die schlechte Qualität :(



1. Die Prophezeiung der Schwestern
2. Nijura - Das Erbe der Elfenkrone
3. Das Herz ihrer Tochter
4. Nachtjäger
5. Die Glamourclique - Absoluter Flirtverbot
6. Die Glamourclique - Es ist so schön ein Biest zu sein
7. Die Glamourclique - Cinderellas Rache
8. Das perfekte Outfit





Alle Bücher sind in einem super Zustand. Ich habe sie entweder gar nicht, oder einmal vorsichtig gelesen. Es sind kaum oder gar keine Benutzerspuren zu sehen.
Freue mich, falls euch etwas davon gefällt. (:


Freitag, 30. Mai 2014

Lesen in den Juni


Hallo zusammen, (:
Am Samstag findet mal wieder eine Lesenacht statt.

Dabei handelt es sich um das Lesen in den Juni, das heißt wir fangen im Mai an und lesen bis in den Juni rein.
Die Lesenacht startet am Samstag, 31. Mai 2014 und endet am Sonntag, 01. Juni 2014.
Organisiert wird das alles von Agathe Knoblauch und Leseeule Theresa.



Natürlich gibt es auch ein Motto. Und zwar sollen möglichst viele Bücher von unserem SuB verschwinden. Und damit dies auch schnell geht werden dünne Bücher, bis 200 Seiten gelesen. Diese sind schneller ausgelesen und somit sind auch mehrere Bücher an einem Tag zu schaffen. :)

Wenn ihr HIER klickt, gelangt ihr zum Info Video welches von Agathe gedreht wurde. 
Und wenn ihr HIER klickt, gelangt ihr zu der Veranstaltung bei Facebook.

Auch wenn ich nicht viele Bücher habe, welche 200 Seiten haben werde ich trotzdem mit machen und die dünnsten Bücher, die ich finde lesen. :D

Viel Spaß euch allen und gutes Gelingen.. ♥


Donnerstag, 29. Mai 2014

Rezension "Du oder die große Liebe"


Simone Elkeles - Du oder die große Liebe

Originaltitel: Chain Reaction
Aus dem Englischen von: Katrin Weingan
Alter: ab 13 Jahren
Reihe: Band 3 von 3
Ausgabe: Taschenbuch
Seiten: 384 Seiten
Verlag: cbt
ISBN: 978-3-570-30808-0
Erscheinungsdatum: 9. April 2012
Preis: 8,99 € [D] | 9,30€ [A] | 13,50€ [CHF]

Quelle: www.randomhouse.de



Inhalt:

Die süchtig machende Bestsellerserie geht weiter!
Eigentlich wollte Luis Fuentes sich auf der Hochzeit von seinem Bruder Alex mit dessen Freundin Brittany nur mit den Mädchen amüsieren - aber dann trifft er Nikki und verliebt sich postwendend in sie. Doch das Letzte, was Nikki will, ist, sich nach dem Fiasko mit Marco auf einen weiteren Latino-Macho einzulassen - und so gibt sie Luis einen Korb. Blöd nur, dass der überaus attraktive Luis ihr seit ihrem ersten Treffen partout nicht mehr aus dem Kopf geht! Noch blöder allerdings, dass Luis gerade, als die Sache zwischen ihm und Nikki ernst wird, in die Fänge der gefährlichen Latino Blood Gang gerät...

Meine Meinung:

Luis Fuentes und Nikki Cruz sind beide fünfzehn, als sie sich auf der Hochzeit von Luis' Bruder Alex und dessen Freundin Brittany kennen lernen. Nikki die noch sehr unter der Trennung ihres Ex-Freundes Marco leidet gibt Luis einen Korb, da sie ihn für einen ähnlichen Aufreißer und Herzensbrecher hält.
Zwei Jahre später treffen sie sich wieder, nachdem Luis und seine Mutter in die Stadt ziehen, in der Alex und Brittany mit Neffen Paco leben und weiteren Nachwuchs erwarten. Nikki und Luis gehen nun in den gleichen Chemie Kurs und lernen sich besser kennen, bis schließlich eine Beziehung zwischen den Beiden entsteht. Doch Nikkis Ex Marco zieht Luis hinein in die Fänge der Lation Blood Gang, was nicht folgenlos bleibt.

Wie alle Bücher von Simone Elkeles habe ich auch dieses sehr genossen und geliebt. Sie hat einfach einen wunderbaren Schreibtstil, der so schön zu lesen ist und uns Lesern eine wundervolle Geschichte erzählt.
"Du oder die große Liebe" war der Abschluss einer Trilogie, die um die Fuentes Jungs ging. Leider habe ich damals mit dem zweiten Teil begonnen und den ersten auch noch immer nich gelesen, aber das werde ich noch nachholen. In diesem Fall spielt die Reihenfolge auch nicht so eine große Rolle, da jeder Band einen Abschluss hat. Es dreht sich eben bloß immer um ein und die selbe Familie, jedoch jedesmal mit einem anderen Hauptprotagonisten.
Im letzten Teil geht es um den jüngsten der Fuentes, wie er sein Glück findet.

Was mir sehr gut gefallen hat ist, dass auch die Brüder Alex mit Brittany und Carlos mit Kiara aus den vorherigen Büchern eine Rolle spielten, wenn auch nur am Rand.
Ich kann an keinem der Charaktere etwas aussetzen, da mir alle sehr sympathisch waren.
Außerhalb der Familie Fuentes zählten Nikkis beste Freundin und deren Freund dazu, die beide sehr hilfsbereit und immer für Nikki da waren. 
Natürlich fand ich es auch cool, ein Buch zu lesen in dem die Hauptprotagonistin den selben Vornamen wie ich trägt, aber das nur nebenbei.
Ich musste häufig ein wenig schmunzeln während dem Lesen, war aber auch traurig an anderen Stellen, die mich getroffen haben. Alles in allem war es ein sehr schönes, glücklich und vor allem süchtig machendes Buch, welches, besonders zum Ende hin, keine Sekunde lang an Spannung verloren hat.

Auch der Epilog, der zeigt, was sechsundzwanzig Jahre später passiert, hat mir gut als Abschluss des Buches gefallen und ich empfand ihn als ein sehr passendes und schönes Ende.

Das Cover ist schlicht und, wie alle Bücher der Autorin, in schwarz gehalten mit einem Pärchen im Vordergrund, weshalb ihre Bücher durch einen gewissen Wiedererkennungswert, gut im Gedächtnis bleiben. 

Das Buch erhält von mir viereinhalb von fünf Eulen!














Mittwoch, 28. Mai 2014

Neuzugänge von reBuy + 1. Rezi-Exemplar

Hallo zusammen. (:

Soeben ist ein Paket bei mir zuhause angekommen, welches ich so früh noch gar nicht erwartet hatte. Daher war ich also freudig überrascht, als ich es entgegen genommen habe.

Es handelt sich dabei um ein großes Paket von reBuy, wo ich vor zwei Tagen einige Bücher bestellt habe. (:




Natürlich konnte ich nicht lange abwarten und musste es direkt öffnen, da ich sehr darauf gespannt war, die Bücher in den Händen zu halten.




Als erstes habe ich die Bücher alle einmal genau betrachtet und durchgeblättert und muss sagen, dass ich sehr zufrieden mit den Büchern bin. Sie befinden sich alle in einem guten bis sehr guten Zustand.
Insgesamt habe ich 13 Bücher bestellt gehabt.


1. M. Leighton - Addicted to you 1, Atemlos
2. P. C. & Kristin Cast - House of Night 3
3. P. C. & Kristin Cast - House of Night 4
4. P. C. & Kristin Cast - House of Night 5
5. P. C. & Kristin Cast - House of Night 6
6. P. C. & Kristin Cast - House of Night 7
7. Sophie Jordan - Firelight 1, Brennender Kuss
8. Abbi Glines - Rush of Love, Erlöst
9. Abbi Glines - Rush of Love, Vereint
10. Abbi Glines - Rush of Love, Verführt
11. E. L. James - Shades of Grey 2, Gefährliche Liebe
12. E. L. James - Shades of Grey 3, Befreite Lust
13. Erin McCarthy - True, Wenn ich mich verliere


Die "Rush of Love" Trilogie und "True" sind definitiv noch neu und ungelesen. Es ist keine einzige Spur daran zu entdecken. Die "House of Night" Bücher und "Firelight" sind zwar mal gelesen worden, aber haben auch kaum Spuren und sind , bis auf eins in einem super Zustand. Leider kommt eins davon aus einem Raucherhaushalt, was sowohl zu sehen, als auch zu riechen ist. Das empfand ich als ein wenig unangenehm, allerdings liegt es momentan auf dem Balkon zum auslüften. Vielleicht funktioniert es ja. :D 
Die beiden "Shades of Grey" Bücher und "Addicted to you" haben am Rand leichte Leserillen, sind aber ansonsten auch noch in Ordnung. 

Alles in allem bin ich sehr zufrieden und werde in Zukunft gerne wieder bei reBuy bestellen. (:






Zudem habe ich heute mein erstes Rezi-Exemplar erhalten, über welches ich mich total gefreut habe. Es handelt sich hierbei um Be with me von J. Lynn. Ich werde es in den nächsten Tagen zu lesen beginnen. Vielen Dank dafür an den Piper Verlag.








Dienstag, 27. Mai 2014

Rezension "Verlieb dich nie in einen Vargas"



 Sarah Ockler - Verlieb dich nie in einen Vargas


Originaltitel: The Book of Broken Hearts
Aus dem Englischen von: Katrin Weingran
Alter: ab 13 Jahren
Ausgabe: gebunden mit Schutzumschlag
Seiten: 416 Seiten
Verlag: cbt
ISBN: 978-3-570-16272-9
Erscheinungsdatum: 26. August 2013
Preis: 16,99€ [D] | 17,50€ [A] | 24,50€ [CHF]
Quelle: http://www.randomhouse.de




Inhalt:

Wenn dein Glück den falschen Namen trägt
Jude Hernandez hat eine Menge von ihren Schwestern gelernt, aber die wichtigste Regel lautet: Verlieb dich nie in einen Vargas! Sogar einen Blutseid hat sie darauf geschworen. Jetzt lebt Jude als einzige der Schwestern noch bei ihren Eltern, es ist der letzte Sommer vor dem College. Um ihren kranken Vater aufzuheitern, hat se einen jungen Mechaniker angeheuert, der das Vintage-Motorrad ihres Vaters reparieren soll. Kann sie etwas dafür, wenn er gut aussieht? Und unerwartet süß ist? Und Emilio Vargas heißt? Schließlich handelt es sich um eine reine Geschäftsbeziehung und von einer Vargas-Flirtattacke lässt sie sich schon mal gar nicht durcheinander bringen. Aber Judes eiserne Abwehr erhält erste Risse. Wird zum dritten Mal ein Vargas das Herz einer Hernandez brechen?

Meine Meinung:

Jude ist die Einzige von vier Schwestern, die noch zuhause bei ihren Eltern lebt, gemeinsam mit dem Golden Retriever Pancake. Ihr Vater leidet an frühzeitigem Alzheimer und beginnt immer mehr zum Pflegefall zu werden. Jude hat nur noch diesen einen Sommer, bevor sie aufs Kollege geht, um ihn mit ihrem Vater zu verbringen und nimmt es sich als Aufgabe, auf ihn aufzupassen. Um ihrem Vater einen letzten Wunsch zu erfüllen, heuern sie einen Mechaniker an, der die alte Harley ihres Vaters wieder aufmotzen soll. Doch hierbei handelt es sich um niemand anderen, als den jüngsten der Vargas-Brüder. "Emilio fucking Vargas". Jude versucht alles, um seine wahre Identität vor ihrer Familie geheim zuhalten. Denn niemals würde sie sich auf einen Vargas einlassen. Er soll bloß das Motorrad reparieren und dann wird er wieder verschwinden. Doch als sich die Situation um ihren Vater zuspitzt und ihre Schwestern anreisen, kommt alles anders als geplant. Und Jude und Emilio kommen sich doch näher, als sie zu Anfang dachte.

Die Geschichte hat mir sehr gut gefallen. Zum einen, ist es eine schöne, wenn auch verbotene Liebesgeschichte, doch zum anderen beschreibt sie auch die Nebenwirkungen der Krankheit Alzheimer, auf eine traurige, aber realistische Art und Weise. Es geht zum größten Teil um die Beziehung zwischen Jude und ihrem kranken Vater, aber auch um den Zusammenhalt ihrer Schwestern und dem Rest der Familie.
Emilio ist ein wunderbarer Charakter, von dem man zuerst denkt, er wäre ein arroganter und mieser Herzensbrecher, wie seine Brüder doch schon schnell erfährt sowohl Jude, als auch der Leser/ die Leserin, dass dem nicht so ist. Emilio ist ein herzensguter Mensch, der sich um Judes Vater kümmert, den er liebevoll el jefe ( spa. Chef) nennt, aber auch für Jude ein Freund zum anlehnen ist.
Jude ist sehr selbstlos und geht tapfer mit der Krankheit ihres Vaters um, indem sie sich tagaus, tagein um ihn kümmert und ihn unterhält. Doch Jude geht auch ein wenig naiv damit um und klammert sich an der Vergangenheit fest und muss bald feststellen, dass es nicht mehr so wird wie es einst war.
Judes Familie, wozu ihre Mutter, ihr Vater und ihre Schwestern Mariposa (Mari), Araceli (Celi) und Lourdes zuzählen sind allesamt liebe Charaktere, die alle ihre eigenen Charakterzüge vorzuweisen haben.

Inhaltlich und vom Schreibstil her gibt es nichts auszusetzen. Die Autorin weiß es, wie man mit Worten Bilder in die Köpfe der Leser zaubert. Der einzige, kleine Minuspunkt für mich war, dass das Geschehene sich teilweise ein wenig in die Länge gezogen hat. Ansonsten gibt es nichts zu meckern.

Besonders gefallen hat mir, dass man sich auch in den Hund Pancake hineinversetzen konnte, da oftmals seine Gedanken wiedergegeben wurden sind und er an allem in dem Leben der Hernandez teilgenommen hat, wie ein richtiges Familienmitglied eben. Ihn habe ich daher am meisten ins Herz geschlossen.

Das Cover ist ein wenig schlicht gehalten, aber trotzdem nicht schlecht. Der Klappentext hält was er verspricht und sowohl der englische Originaltitel, als auch der deutsche Titel passen gut zur Geschichte, auch wenn sie von der Bedeutung her beide total verschieden sind. Aber wer das Buch gelesen hat, wird verstehen, was ich meine. (:

Das Buch erhält von mir viereinhalb von fünf  Eulen!








Sonntag, 25. Mai 2014

Lesewochenende Tag 3


Heute ist der letzte Tag des Lesewochenendes. (:
Bin schon sehr gespannt auf die Auswertung!





Teamaufgabe: Vergleicht euren SuB! Vielleicht lassen sich dabei ja Gemeinsamkeiten finden.

Ich habe meine Team-Mitglieder gebeten, mir ihre SuBs als Foto zu senden. Hier zeige ich euch die Bilder und werde kurz zu allem etwas schreiben.



Larissas SuB:

Larissas SuB ist klein und überschaubar und wir haben hier den gleichen Geschmack. (:


Folgende Bücher habe ich schon gelesen: 
- Gezeichnet
- Das Schicksal ist ein mieser Verräter
- Die Auswahl
- Die Flucht
Die beiden anderen Bücher befinden sich zwar (noch) nicht 
auf meinem SuB, aber trotzdem möchte ich sie in der 
Zukunft noch lesen.

Wenn ihr HIER klickt, gelangt ihr zu Larissas Youtube Kanal. ♥


Theresas SuB:

Theresa hat mir dafür umso mehr Bilder geschickt und ihr SuB ist deutlich größer:


Habe ich gelesen: 
- Virtuosity
- Die Rebellion der Maddie Freeman

Auf meinem SUB:
- Ein ganzes halbes Jahr
- Yakamoz, Eine Liebe in Istanbul

Auf meiner Wunschliste:
- Die Tribute von Panem



Habe ich schon gelesen:
- Nick & Norah, Soundtrack einer Nacht
- Eine für vier
- Tintenherz

Auf meinem SuB:
- BETA
-Die Beschenkte

Auf meiner Wunschliste:
- Geboren um Mitternacht



Habe ich gelesen:
- Weil ich Layken liebe
- Harry Potter und der Stein der Weisen
- Rubinrot

Auf meinem SuB:
- Saphirblau
- Smaragdgrün
-Blaubeertage


Auf meinem SuB:
- Seelen
-Herzklopfen auf Französisch



Habe ich gelesen:
- Biss zum Morgengrauen
- Delirium
- Kirschroter Sommer
- Die Ankunft
- Gezeichnet

Auf meiner Wunschliste:
- Selection
- Grischa


Wenn ihr HIER klickt, gelangt ihr zu Theresas Youtube Kanal. ♥


Julias SuB:

(folgt)



13 Uhr Frage: Zeigst du uns ein Buch von deinem SuB, welches in einer anderen Sprache geschrieben ist als deutsch?

Ich lese nicht so gerne anderssprachige Bücher. Dies kommt bei mir also nur sehr selten vor. Meistens lese ich ein Buch nur dann auf Englisch, wenn ich es vorher schon auf Deutsch gelesen habe. Das einzige Buch, welches auf meinem SuB liegt, welches in diese Kategorie passt ist "Hasta la vista Barcelona" von Angela Gerrits. Das Buch ist zwar auf deutsch, allerdings kommt auch sehr viel Spanisch drin vor. Da ich ja ein wenig Spanisch spreche bin ich schon sehr gespannt auf dieses Buch. Ich werde es wohl diesen Sommer irgendwann lesen.


Bildquelle: http://www.amazon.de



17 Uhr Frage: Was machst du um dich vom Bücher kaufen abzulenken?

Ich lese die Bücher auf meinem SuB, damit er kleiner wird. Das ist dann für mich immer so ein Ansporn, dass ich mal kein Buch kaufe, weil ich meinen SuB nämlich möglich weit abarbeiten will, bevor ich neue kaufe.


20 Uhr Frage: Wie viel hast du an diesem Lesewochende gelesen?

Ich hab leider nicht soviel geschafft wie ich es mir gewünscht habe. Der Freitag hat wunderbar angefangen. Ich habe schon nachts um 0 Uhr angefangen und ein paar Stunden in die Nacht hinein gelesen und das Buch am selben Tag noch beendet. Es war "Zwischen uns die Zeit" und hatte ohne Danksagung usw. 424 Seiten. 
Am Samstag habe ich dann in das Buch "Will & Will" rein gelesen, habe mich aber nach Seite 29 entschieden, dass ich lieber mit "Verlieb dich nie in einen Vargas" weiter mache, da mir danach eher war.
Leider habe ich am Samstag nicht besonders viel geschafft und auch heute bin ich nicht sehr viel weiter gekommen, da ich eine Freundin im Krankenhaus besucht habe und vorher viel Zeit mit der Familie verbracht hatte. Ich bin nun auf der Seite 275, das heißt ich habe dieses Wochenende 728 Seiten gelesen. Ich denke ich werde heute Abend noch ein paar Seiten weiter lesen, aber das wird nicht der Rede wert sein, daher mache ich nun hier einen Cut und freue mich über 728 tolle Seiten.



                


Bildquellen: Zwischen uns die Zeit | Will & Will | Verlieb dich nie in einen Vargas



GELESENE SEITEN HEUTE: 195




Zusammenfassung:


Das Wochenende hat mir sehr viel Spaß gemacht. Ich hätte gerne noch etwas mehr geschafft, trotzdem bin ich mit meinen 728 Seiten sehr zufrieden.
Vielen Dank auch an meine drei Team-Mitglieder Larissa (500 Seiten), Julia (489 Seiten) und Theresa (200 Seiten), mit denen ich gemeinsam 1917 Seiten geschafft habe, eine Zahl, die sich durchaus sehen lassen kann. Es hat wirklich viel Spaß gemacht.
Danke auch an Katrin und Mella, die dieses Lesewochenende geplant und ausgeführt haben. Freue mich schon auf das nächste Mal. (:






Samstag, 24. Mai 2014

Lesewochenende Tag 2



Tag 2 des Lesewochenendes  






Teamaufgabe: Gebt eurem Team einen Kampf-Namen und schreibt diesen hinter eure Team-Nummer in der Team-Datei.

Die Mehrheit in unserem Team hat sich für den Namen "Dystopiareaders" entschieden.



13 Uhr Frage: Hast du dir schon mal ein Bücherkaufverbot erteilt oder spielst du mit dem Gedanken?

Nein, ich habe mir noch nie ein richtiges Bücherkaufverbot erteilt, da es bei mir sowieso nichts bringen würde. Wenn ich ein schönes Buch finde, dann kaufe ich es auch. Allerdings muss ich im Moment erstmal sparen und kann mir den Rest des Monats eh kein Buch mehr leisten, leider. Aber zum Glück gibt es ja auch noch die Stadtbibliothek. :D



17 Uhr Frage: Zeigst du uns ein Buch von deinem SuB, von dem du weißt, dass du es so schnell nicht lesen wirst, weil es dich gar nicht mehr reizt? Vielleicht können wir dir dieses Buch ja schmackhaft machen.

Puhh, das ist eine sehr schwierige Frage. Ich denke die einzigen Bücher, die mir da einfallen sind "Faunblut" von Nina Blazon und "Die Beschenkte" von Kristin Cashore. Das erste Buch liegen schon seit fünf, bzw das Zweite seit drei Jahren auf meinem SuB und ich habe sie trotzdem immer noch nicht gelesen und wenn ich so darüber nachdenke, dann liegt das daran, dass die Bücher mich einfach nicht mehr so reizen, wie sie es zum Kaufzeitpunkt getan haben.



20 Uhr Frage: Wie gefällt dir das Buch, was deine Teammitglieder für dich ausgewählt haben?

Das Buch hat mir super toll gefallen, ich hatte es auch direkt gestern schon durch (Rezension HIER) und bin heute schon beim zweiten Buch, welches ich aber selber ausgewählt habe.





GELESENE SEITEN HEUTE: 109


Rezension "Zwischen uns die Zeit"



Tamara Ireland Stone - Zwischen uns die Zeit


Die Geschichte einer unmöglichen Liebe: Bezaubernd, romantisch, herzergreifend
Anna ist sechzehn, als sie Bennett kennenlernt, den geheimnisvollen Neuen an ihrer Schule, zu dem sie sich sofort hingezogen fühlt. Fast scheint es ihr, als würden sie sich kennen. Doch Bennett stammt aus dem weit entfernten San Francisco. Als die beiden sich näherkommen, vertraut Bennett ihr sein unglaubliches Geheimnis an: Er ist aus dem Jahr 2012 ins Jahr 1995 gereist, um seine Schwester wiederzufinden. Nicht nur Tausende von Kilometern trennen Anna von ihm, sondern ganze 17 Jahre … Nie hätten sie sich kennenlernen dürfen, und beide wissen, dass er nicht bei ihr bleiben kann. Als Bennett tatsächlich verschwindet, steht Anna vor einer Entscheidung, die ihr alles abverlangt und ihr Leben grundlegend verändern wird …




Originaltitel: Time between us
Seiten: 432 Seiten
Alter: ab 12 Jahren
ISBN: 978-3-570-15470-0
Verlag: cbj
Preis: 16,99€ inkl. MwSt.




Meine Meinung:

Anna lernt Bennett kennen, den neuen an ihrer Schule. Vom ersten Moment an fühlt sie sich zu ihm hingezogen. Doch Bennett hat ein Geheimnis. Er kann durch die Zeit reisen und er kommt aus der Zukunft. Ihn und Anna trennen 17 Jahre. Doch gegen jede Vernunft und alle Hindernisse lässt sich Anna auf ihn ein. Was nicht ohne Folgen bleibt.

Da ich sehr viel negatives über dieses Buch gehört habe, hatte ich keine besonders hohen Erwartungen. Trotz der ganzen schlechten Kritik wollte ich mir aber selber ein Bild über die Geschichte von Anna und Bennett machen und ich muss sagen, dass ich sehr froh darüber bin. Das Buch hat mir wunderbar gefallen.

Anna ist ein liebes und ehrliches Mädchen und ich bin wunderbar mit ihr klar gekommen. Auch ihre beste Freundin Emma ist ein toller Charakter. Sie ist liebenswert, wenn auch ein wenig temperamentvoll, alles in allem aber eine tolle Freundin für Anna. Annas bester Freund Justin ist mir ebenfalls ans Herz gewachsen. Er ist hilfsbereit und witzig. Doch am liebsten mochte ich Bennett, den zeitreisenden, gutaussehenden Jungen, der Annas Herz erobert hat.
Auch viele Nebenprotagonisten haben mir sehr gefallen.

Kommen wir zum Schreibstil von Tamara Ireland Stone, der ebenfalls hoch kritisiert wurde und auch hier kann ich mich nicht anschließen. Sie hat einen wunderschönen Schreibstil. Flüssig und einfach zum lesen. Ich habe das ganze Buch innerhalb von einem Tag verschlungen, da es mir sehr leicht fiel es zu lesen und mich die Geschichte einfach total gefesselt hat. Es ist nie langweilig geworden, im Gegenteil. Ich habe die letzten 200 Seiten ohne Pause verschlungen, da es sehr spannend war und ich ununterbrochen wissen wollte, wie es weiter geht. 

Inhaltlich hab ich nur eine einzige Kleinigkeit zu kritisieren, und zwar gab es eine Stelle, wo ich den Gedanken der Autorin nicht hundertprozentig folgen konnte, möchte diese Stelle allerdings nicht nennen, um nicht zu viel aus der Geschichte vorweg zunehmen. 
Ansonsten fand ich die Geschichte einfach nur wunderbar. Ich habe richtig mitgefiebert und mitgefühlt, als wäre es meine eigene. 
Mir hat gefallen, dass die Liebesgeschichte von Anna und Bennett im Vordergrund stand, aber trotzdem genug Hintergrund Handlung vorhanden war.

Ich habe sowohl gelacht, als auch geweint beim Lesen dieses Buches und ich kann es einfach nur jedem empfehlen, zu lesen, da mich das Buch während des Lesens glücklich gemacht hat!

Auch gegen das Cover und den Klappentext habe ich nichts einzuwenden, sodass das Buch die volle Punktzahl von mir erhält.



Das Buch erhält von mir fünf von fünf Eulen!










Freitag, 23. Mai 2014

Lesewochenende Tag 1


Heute hat das Lesewochenende begonnen und ich habe pünktlich um Mitternacht mit einem neuen Buch begonnen undzwar "Zwischen uns die Zeit" von Tamara Ireland Stone, welches ich auch am selben Abend noch beenden konnte. Somit habe ich heute 424 Seiten geschafft. 




Ich bin in einem Team mit drei Mädels namens Larissa, Theresa und Julia.





Die heutige Teamaufgabe lautete: 
Ihr habt euch alle maximal 5 SuB-Bücher in die Teams eingetragen. Lasst eure Teammitglieder darüber abstimmen, welches dieser Bücher ihr an diesem Lesewochenende lesen sollt.

Wir konnten uns relativ schnell einigen, wer was liest und das waren folgende Bücher:

Larissa: "Göttlich verliebt" von Josephine Angelini
Julia: "Fillory" von Lev Grossman
Theresa: "Survivor Dogs 1" von Erin Hunter
Ich: "Zwischen uns die Zeit" von Tamara Ireland Stone


Nun zu den heutigen Aufgaben:

13 Uhr Frage: Wie viele Bücher sind aktuell auf deinem SuB?
Auf meinem SuB befinden sich aktuell 85 Bücher.

17 Uhr Frage: Wie viele Bücher kaufst du durchschnittlich im Monat?
In diesem Jahr habe ich bereits 60 Bücher gekauft. Das sind durchschnittlich 12 Stück im Monat. 

20 Uhr Frage: Zeigst du uns ein Buch von deinem SuB, welches du wegen dem schönen Cover gekauft hast?
Ich kaufe Bücher eigentlich nie, weil mir das Cover gefällt. Das Cover ist mir immer relativ egal, mir muss der Inhalt gefallen. Jedoch gab es neulich ein Buch, auf welches ich durch das schöne Cover aufmerksam geworden bin und es, nachdem mir auch der Inhalt gefiel, gekauft habe. Undzwar: "Elfenblick" von Katrin Lankers


BildquelleHIER
Bildquellen zum Lesewochenende: http://booktasy.blogspot.de


GELESENE SEITEN HEUTE: 424 


Bin schon sehr gespannt auf die morgigen Aufgaben. (:
Jetzt geht's aber erstmal ab aufs Sofa, weiterlesen!
Ich wünsche euch allen eine schöne Nacht und viel Spaß beim Lesen. 
Eure Nicki. ♥