Montag, 27. Juli 2015

[Erfahrungsbericht] Skoobe App



Hallo ihr Lieben,

ich durfte einen Monat lang die App "Skoobe" kostenlos testen und möchte euch nun von meinen Erfahrungen berichten und wie mir die App gefallen hat. :)

Es gibt wirklich viele Bestseller, sogar richtig aktuelle Bücher und ich habe wirklich vieles gefunden, was mich interessiert. Man kann bis zu drei Bücher gleichzeitig "ausleihen" und lesen, alle weiteren Bücher, die einen interessieren, kann man auf die Merkliste setzen, welche sich bei mir wirklich schnell gefüllt hat.

Wer sich einen kleinen Überblick machen möchte, welche Bücher es so gibt, kann auf der Website von Skoobe vorbei schauen. > https://www.skoobe.de/

Welche Vorteile gibt es bei Skoobe?
  1. Man kann jederzeit und überall neue Bücher herunterladen. Wer die App auf dem Smartphone nutzt, hat immerzu Lesefutter bei sich.
  2. Man muss nicht lange überlegen, ob ein Buch einem nun gefallen könnte oder nicht. Einfach herunterladen, rein lesen und sich selber überzeugen.
  3. Es gibt keine Wartezeiten und keine Rückgabefrist. Man kann sofort los lesen und das Buch jederzeit "zurückgeben".
  4. Es gibt ständig neue Bücher. Einfach mal rein schnuppern, auch viele Neuerscheinungen sind regelmäßig mit dabei.
  5. Jeden Monat kündbar.

Was kostet das ganze?
Es gibt drei verschiedene Ebook-Flatrates. Die günstigste kostet nur 9,99 € im Monat. Wer also mehr als ein Buch pro Monat liest, hat schon Gewinn gemacht.
Eine Preisübersicht findet ihr hier > klick

Meine Meinung:

Mich konnte die App wirklich überzeugen. Es gibt ein großes Sortiment, wo wirklich für jeden etwas dabei ist und man auch super toll neue Bücher für sich entdecken kann, die man vielleicht gar nicht anders gefunden hätte, oder die man nicht weiter beachtet hätte.
Gerade für Vielleser und Ebook-Leser ist die App ein super Angebot, was ich jedem empfehlen kann.

Auch wenn die App mir gut gefallen hat, werde ich sie - zumindest vorläufig - nicht weiter nutzen, da ich einfach viel, viel lieber gedruckte Bücher lese und da ich nicht gerne auf meinem Smartphone lese. Mein Reader hat leider keine App Funktion, aber vielleicht wird sich das ja irgendwann mal ändern und dann greife ich sehr gerne auf Skoobe zurück. :)


Kommentare:

  1. Ich habe Skoobe auch einen Monat getestet und war begeistert, aber eine richtige Alternative wird es nicht werden, ganz einfach deshalb, da ich mir de Augen durch ständiges am Handy lesen nicht kaputt machen will...

    AntwortenLöschen
  2. Ich durfte Skoobe auch einen Monat testen und bin total deiner Meinung. Man muss halt ein Fan vom digitalen lesen sein.
    Alles Liebe
    Lena von http://cakebooks-blog.blogspot.it/

    AntwortenLöschen