Dienstag, 28. Juli 2015

Rezension "Together forever - Zweite Chancen"


Monica Murphy - Together Forever - Zweite Chancen

Originaltitel: Second Chance Boyfriend
Aus dem Englischen von: Evelin Sudakowa-Blasberg
Reihe: 2 von 4
Ausgabe: Taschenbuch
Seiten: 368 Seiten
Verlag: Heyne
ISBN: 978-3-453-41854-7
Erscheinungsdatum: 15. Juni 2015
Preis: 8,99€ [D] | 9,30€ [A] | CHF 12,50
Quelle: http://www.randomhouse.de




Inhalt:

Die Geschichte um Fable und Drew geht weiter ...

Wenn ich Fable doch nur überreden könnte, mir eine zweite Chance zu geben! Dann würden sie und ich uns beide nicht mehr so verloren fühlen. Wir könnten zusammenfinden. Für immer.

Meine Meinung:

Ich habe dieses Buch vom Verlag als Rezensionsexemplar erhalten. Vielen Dank dafür!

Es sind mittlerweile einige Wochen vergangen, seitdem sich Fable und Drew das letzte Mal gesehen haben. Fable arbeitet nun in einem höher angesehenen Restaurant und verdient dort deutlich besser als vorher. Das ist auch nötig, denn sie muss für sich und ihren Bruder sorgen und die Wohnung und andere Rechnungen bezahlen. 
Noch immer ist sie nicht über Drew hinweg, als er auf einmal wieder vor ihr steht. Und auch er hat die Trennung von Fable noch lange nicht überwunden. So kommen alte Gefühle wieder hoch. Gibt es eine zweite Chance für die Beziehung der Beiden und gibt es ein Happy End?

Ich habe mich wirklich sehr auf den zweiten Teil von Drew und Fable gefreut und war total gespannt zu erfahren, wie es mit ihnen weiter geht, nachdem Teil 1 doch ziemlich doof endet. 
Ich glaube es ist jetzt keine große Überraschung, dass sie natürlich wieder zusammen finden, aber dann gab es wieder einige Hürden, die es zu überwinden galt. Einige davon fand ich wirklich unnötig, denn es waren Sachen über die man einfach hätte reden können und dann wäre gar nicht so ein Streit entstanden, aber so muss das ja leider meistens in solchen Geschichten laufen.
Es gab dafür aber auch ein paar größere Probleme, die sich seit dem ersten Buch nicht geändert haben und mit denen das frisch gebackene Paar sich auseinander setzen musste.

Von Stil und Handlung kann das Buch durchaus mit dem Vorgänger mithalten und es gab ein paar Wendungen, die mir gut gefallen haben. 
Fable ist noch immer die mutige, starke Protagonistin wie zuvor und ich finde sie einfach mega cool. Auch Drew hat sich positiv entwickelt, denn er arbeitet an seinen Fehlern und Schwächen und ist definitiv stärker geworden. Das hat mir gut gefallen.

Die Liebesgeschichte ist mal wieder wirklich süß und mitreißend und macht auch den Leser glücklich. Zum Ende gab es noch eine kleine Szene, die etwas spannend wurde, allerdings konnte man sich in etwa denken, wie es ausgeht, also war es keine Überraschung, als es dann auch so kam, wie erwartet. 

Fazit: Mal wieder eine wunderschöne, herzerwärmende Liebesgeschichte, die beweist, dass wahre Liebesgeschichten kein Happy End haben, denn sie enden niemals. 


Das Buch erhält von mir 4 von 5 Eulen!





Kommentare:

  1. Schöne Rezension! Und toll, dass es dir so gut gefallen hat :) Mich konnte es wenig überzeugen :/
    Liebst, Lara.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke sehr. :) Das ist schade. Warum konnte es dich denn nicht überzeugen? :/ Hatte das einen bestimmten Grund?

      Löschen
    2. Ne, keine Ahnung :D Ich fand das alles voll emotionslos und irgendwie langweilig :D

      Löschen
  2. Huhu:)

    ich will es am Wochenende endlich lesen. Toll, dass es dir gefallen hat :)

    <3

    AntwortenLöschen