Donnerstag, 24. September 2015

[Plauderlaune] Reziklau? - Nein Danke!



Heute möchte ich mal über ein ernsteres Thema mit euch sprechen!

Vor wenigen Tagen hat eine Bloggerfreundin in unserer Blogger-Whatsapp-Gruppe geschrieben, dass sie entdeckt hat, dass eine andere Bloggerin zwei ihrer Rezis geklaut und als ihre ausgegeben hat.
Aber das war noch nicht alles, denn nachdem wir weiter nachgeforscht haben, kam heraus, dass fast jede Rezension geklaut - teilweise wirklich 1 zu 1 übernommen wurde!

Ich habe mich schon auf meiner Facebook-Seite dazu geäußert und auch jetzt noch bin ich fassungslos darüber und einfach total wütend und enttäuscht! 
Ich verstehe nicht, wie man so etwas tun kann?
Das ist mit das Schlimmste, was man einem anderen Blogger antun kann. 

Wir stecken - teilweise tagtäglich - so viel Liebe und Herzblut in unser Hobby - ja man kann sogar sagen: in unsere Arbeit! Denn auch, wenn wir es freiwillig tun und Spaß daran haben, ist es trotzdem Arbeit! Eine Arbeit die wir für uns tun, weil wir es lieben, die wir aber auch für andere tun, wie zum Beispiel einen Verlag.

Und ja, mein Gott, wir bekommen kostenlose Rezensionsexemplare. Aber JA, wir tun auch etwas dafür, denn nachdem wir sie gelesen haben, setzen wir uns hin und nehmen uns die Zeit, sie zu besprechen und eine Rezension zu schreiben, damit der Verlag und der Autor/ die Autorin auch etwas davon haben!

Und dann finde ich es einfach das allerletzte, wenn andere "Blogger" (am liebsten möchte ich sie gar nicht als diese betiteln, denn für mich sind es - so hart es klingt - Betrüger) hingehen und UNSERE Arbeit kopieren und dafür dann ebenfalls kostenlose Bücher abstauben!
Der Blog um den es hier geht, hat nämlich genau dies getan! Und ich weiß, das Ganze ist leider kein Einzelfall. Es ist schön öfter vorgekommen, dass Rezensionen geklaut und kopiert wurden.

Daher mein Appell an alle da draußen: bleibt fair bei der Sache! Ihr schadet nicht nur anderen damit, denn letztendlich auch euch selber. Ihr macht euch damit nicht nur Feinde sondern vor allem auch strafbar und ich glaube, keiner möchte, dass es letztendlich soweit kommt, dass wir uns gegenseitig bekriegen und verklagen müssen!

Ich hoffe, die betroffenen Personen nehmen sich das zu Herzen und lassen es sein!
Wir wollen doch schließlich, dass uns die Bloggerszene noch gaaaanz lange erhalten bleibt!

Einige meiner Bloggerkollegen und Freunde haben sich auch schon dazu geäußert.
Ich werde euch hier einige Beiträge verlinken:
  1. http://buecherduft.blogspot.de/2015/09/rezensionsklau-und-die-konsequenzen.html
  2. https://www.facebook.com/649282118417735/photos/a.653041814708432.1073741828.649282118417735/1046311085381501/?type=3&theater




Kommentare:

  1. Ich verstehe nicht, wo diese "Diebe" den Sinn darin sehen Rezensionen zu klauen.

    Vor wenigen Tagen habe ich auch erst von einer Seite gelesen, wo kopierte Rezensionen von Amazon gepostet werden.
    Echt unter aller Sau sowas.

    Ich hoffe wirklich, dass diese sogenannten Blogger einsichtig zeigen und lernen unsere Arbeit zu würdigen.
    Immerhin schreiben sich Rezensionen nicht von alleine.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo,

      also diese "Bloggerin" von der ich jetzt oben gesprochen habe, hat sich erst noch raus geredet, dann aber als wir genug Beweise hatten es zugegeben und direkt den Blog gelöscht. Aus dem Grund nenne ich hier auch keine Namen, aber sollte ich nochmal so etwas mitkriegen, dann habe ich auch kein Problem damit, den Link zu teilen, damit alle Verlage und andere Blogger mitbekommen, was dort abgeht und gucken können, ob sie selber auch betroffen sind.

      Ich habe absolut kein Verständnis für sowas!

      Löschen
  2. Hey Liebes,

    ich finde es traurig, dass das immer mehr Überhand nimmt und stundenlange Arbeit und Herzblut mal eben so zunichte gemacht werden.
    Nicht nur, dass man selbst sich ärgert und es strafbar ist, sondern auch die Verlage werden sicherlich skeptisch und wissen nicht mehr wem sie trauen können und wem nicht. :(

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ganz genau! Du hast vollkommen Recht. Ich find es auch echt traurig.. :(

      Löschen
  3. Huhu Liebes ♡

    Das hast du schön geschrieben! Besser kann man es gar nicht sagen ;)

    Ich bin immer noch geschockt, dass es Menschen gibt, die sich als Blogger bezeichnen und dann Rezensionsklau betreiben. Wirklich traurig!
    Es ist, wie du sagst, man steckt sein Herzblut in den eigenen Blog und andere werden für fremde Arbeit belohnt :/

    Ich hoffe wirklich, dass dieses Thema bald ein Ende finden wird und alle ehrlich zueinander sind. :)

    Liebste Grüße,
    Nenya ♡

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Heey ♡♡♡

      Ja, das stimmt. Ich find es auch so schade! :( ich hoffe, wenigstens der einen Person war es eine Lehre und das auch andere endlich mal aufwachen!

      Liebst,
      Nicki
      ♡♡♡

      Löschen
  4. Das ist mir auch passiert. Sie hat ca 5 Rezis eine von mir geklaute aber 800 Likes. Wie? Schleimen bis zum Erbrechen... Und Administratorin einer Facebookgruppe... Hab dieses Miststück blockiert wo ich nur konnte. Als ich sie drauf angesprochen hab was das soll, war sie höchst empört. Sie ist ein ehrlicher Mensch und stolz drauf und blablabla. Ab Schluss war ich das Arschloch und sie natürlich das arme Opfer. Laut ihrer Fans ist es nämlich ganz normal, dass Rezis sich so ähneln. No comment. Dümmer und dreister geht's nicht mehr.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Waaaaas?? :o das kann ja wohl nicht wahr sein! -.- und wie ist das ganze ausgegangen??? Ist sie einfach so damit davon gekommen?
      Magst du mir mal privat schreiben?

      Liebe Grüße! <3

      Löschen
  5. Ach du meine Güte! :O
    So was geht ja überhaupt nicht! Ich verstehe es einfach nicht wie man nur so etwas machen kann! *kopfschüttel* Ich habe es bis jetzt eher in der Beauty/Fashion/Lifestyle-Bloggerszene mitbekommen, dass Posts 1:1 übernommen wurden, doch dass das auch bei Rezensionen der Fall ist, finde ich echt traurig. Vor allem wenn man schon länger über Bücher bloggt, stecken sehr viel Zeit& Planung (& Herzblut) hinter einer Rezi und wenn das dann einfach jemand kopiert...das geht einfach gar nicht!
    Liebste Grüße, Elli

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich kann es auch absolut nicht nachvollziehen! :((

      Löschen
  6. Hey Nicki!

    Dank eurer WhatsApp-Gruppe habe ich auch erfahren, dass die betreffende Bloggerin eine Rezension von mir geklaut hat. Ich bin immer noch etwas fassungslos darüber und kann einfach nicht verstehen, wie jemand so etwas tun kann. Zumal sie für die Rezension, die sie von mir geklaut hat, ein Rezensionsexemplar vom Bloggerportal bekommen hat ... Unglaublich, wie weit die Dreistigkeit und Respektlosigkeit mancher Menschen geht.

    Du hast es mit deinem Beitrag jedenfalls auf den Punkt gebracht.

    Liebe Grüße

    Saskia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. All ihre geklauten Rezis gehörten zu Rezensionsexemplaren. Finde das so traurig und dreist.. es waren vor allem soooo viele!!! :( Ich hoffe so sehr, dass dies nicht nochmal in diesem Ausmaß vorkommt.

      Löschen
  7. Hallo Nicki,

    ich habe das gestern auf Facebook mitbekommen und bin noch immer ganz perplex. Zum Glück wurde das aufgedeckt und es wird bestimmt wieder passieren. Aber die Hauptsache ist, es halten alle zusammen und unterstützen sich gegenseitig.

    Liebe Grüße,
    Nicole

    AntwortenLöschen
  8. Wow wenn ich die Kommentare dazu lese gibt es sooo so viele die es betrifft, wo das leider gar nicht aufgeklärt wird. Ich habe stichprobenartig auch mal bei mir getestet, aber bis jetzt hatte ich anscheinend Glück.
    es ist einfach wirklich eine Schande, wenn Rezensionen in denen so viel Herzblut steckt, Zeit und Arbeit, bei denen auch tränen vergossen werden oder man aufgreegt vor Freude auf die Tasten drückt - das Rezensionen, die vom Blogger mit vielen Emotionen und viel Liebe geschrieben wurden, so einfach durch Strg und Copy auf einem fremden Blog lieblos abgeblättert werden können.
    Liebe grüße und eine gute Nacht wünsche ich dir :-)
    liebste Grüße,
    Fiorella

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Du triffst es mit deinen Worten auf den Punkt!
      Danke, Liebes, die wünsche ich dir auch! <3
      Bis bald.
      Nicki

      Löschen