Montag, 16. November 2015

[Plauderlaune] NaNoWriMo Woche 1 + 2

Hallo ihr Lieben,

wie ihr wisst, nehme ich dieses Jahr das erste Mal am NaNoWriMo teil.
Ich habe mir allerdings erst einmal ein persönliches Ziel gesetzt und zwar wollte ich einfach generell wieder ans Schreiben kommen. Ich habe das jetzt einige Monate vernachlässigt, da ich immer entweder keine Zeit hatte und wenn dann doch mal welche hatte, hab ich keine Lust gehabt, mir hat die Kreativität und Motivation gefehlt oder ich wollte einfach lieber nur selber was lesen oder vor einem Film dahin dümpeln und entspannen.

Mein erstes, persönliches Ziel habe ich erreicht. Ich habe wieder zurück in meine Geschichte gefunden, habe ein paar fertige Kapitel überarbeitet und auch weitere geschrieben.

Insgesamt habe ich allerdings "erst" 10.308 Wörter geschrieben, in diesem Monat.
Die ersten haben bereits den NaNo beendet, da sie das Ziel von 50.000 Wörtern bereits erreicht haben, während ich jetzt relativ weit zurück hänge.
Einerseits ist das schon irgendwie entmutigend, da man schon gern das Ziel schaffen würde, aber andererseits wollte ich doch sowieso erstmal nur mein persönliches Ziel erreichen und das habe ich geschafft.

Außerdem sollte man vielleicht hinzufügen, dass meine Geschichte zu Beginn des Monats schon knapp 22.000 Wörter beinhaltete und ich nicht bei 0 angefangen habe. Ich hab jetzt also schon ein bisschen was zusammen. *-*

Hier seht ihr einmal meine aktuelle Übersicht: 
(Stand: 16.11 - 16 Uhr)


























Sorry, dass das Diagramm so gequetscht aussieht, das liegt an der Handy Ansicht, die ich genommen habe, um einen Screenshot machen zu können, da ich leider nicht weiß, wie das mit meinem Laptop funktioniert. :D

Ihr seht: ich hänge zurück. In der ersten NaNo-Woche war ich eigentlich noch gut dabei. Ich hing erst etwas zurück, da ich erst an Tag 3 begonnen habe, hatte das aber bis Tag 6 aufgeholt und war sogar etwas im Plus. Dann wurde ich leider krank und lag einige Tage flach, an denen ich dann gar nicht geschrieben habe. Auch danach kam ich leider nicht wirklich weiter, bis auf einen Tag. Ich möchte jetzt aber wieder versuchen, zumindest ein bisschen was aufzuholen. Selbst, wenn ich die 50.000 nicht schaffe, sollte da noch einiges drin sein! :)

Ich würde mich riesig freuen, wenn ihr mir eure NaNo-Erfahrungen und Erfolge in die Kommentare schreibt. :) Macht ihr aktuell mit? Wie weit seid ihr? Und worum geht es in eurer Geschichte? 



1 Kommentar:

  1. Ich mache auch mit und bin soooo stolz auf mich! :D Allein gestern hab ich über 5000 Wörter geschafft und knapp 5000 mehr und ich bin auch ein "Gewinner" :D aber wir sind ja alle irgendwie GEWINNER WUHUU <3 weil wir zusammen schreiben und uns reinhängen und das zählt genauso viel wie irgendein Wordcount :) dir weiterhin viel Erfolg! :)

    AntwortenLöschen