Mittwoch, 17. Februar 2016

Rezension "Royal Passion"


Geneva Lee - Royal Passion

Originaltitel: Command me (Royals Saga 1)
Aus dem Amerikanischen von: Andrea Brandl
Reihe: 1 von 3
Ausgabe: Klappenbroschüre
Seiten: 448 Seiten
Verlag: Blanvalet
ISBN: 978-3-7341-0283-7
Erscheinungsdatum: 18. Januar 2016
Preis: 12,99€ [D] | 13,40€ [A] | CHF 17,90
Quelle: http://www.randomhouse.de




Inhalt:

Ein Blick, ein Kuss und nichts ist mehr wie zuvor ...

Auf ihrer Abschlussfeier an der Oxford University trifft Clara Bishop auf einen attraktiven Fremden. Ohne Vorwarnung zieht er sie an sich, küsst sie leidenschaftlich und verschwindet. Clara hat keine Ahnung, wer der Unbekannte ist – bis ein Bild von ihnen beiden in der Zeitung auftaucht: Ihr heißer Flirt ist Prinz Alexander von Cambridge, Thronfolger von England, königlicher Bad Boy …

Dieser Mann ist gefährlich, in ihm lauern Abgründe, die Clara ins Verderben stürzen können. Ist Clara dieser magischen Anziehungskraft gewachsen?


Meine Meinung:

Ich habe das Buch vom Verlag als Rezensionsexemplar erhalten. Nochmals vielen Dank dafür.

Clara hat gerade ihren Abschluss gemacht und ein toller Job wartet auf sie. Als sie auf ihrer Abschlussfeier auf einen fremden, geheimnisvollen Mann trifft und dieser sie auch noch küsst, ändert sich alles für sie. Sie muss die ganze Zeit an ihn denken und kriegt ihn nicht mehr aus dem Kopf. Sie denkt, sie würde ihn eh nie wieder sehen, da sie nicht einmal seinen Namen kennt, doch dann taucht ein Foto von ihr und diesem Mann in der Zeitung auf. Es ist Prinz Alexander, der Thronfolger von England. Schließlich sehen sie sich wieder und Clara ist hin und her gerissen. Soll sie sich auf ihn einlassen oder nicht? Und was wird das für Folgen haben?

Clara hat mir wirklich gut gefallen. Sie ist jung, unabhängig und klug. Sie sieht gut aus und sie jammert auch nicht die ganze Zeit rum, wie es viele weibliche Protagonisten in solchen Romanen leider tun. Das fand ich schon mal sehr angenehm zur Abwechslung. Sie ist nicht zu naiv und stellt vieles erst mal in Frage. Ich konnte mich schon sehr schnell mit ihr anfreunden.

Prinz Alexander hingegen hat mir nicht so gut gefallen. Er ist sehr geheimnisvoll und öffnet sich Clara gegenüber kaum. Immer wieder kamen Situationen vor, wo ich dachte, er wird mir nun endlich sympathisch, aber das hat sich dann leider früher oder später doch wieder geändert.

Der Schreibstil ist leicht und locker und zu Beginn konnte mich das Buch auch wirklich fesseln. Leider hat das nicht bis zum Ende angehalten. Etwa ab der Hälfte war ich immer wieder mal gelangweilt, weil es so viel hin und her gab und sich vieles einfach nur noch wiederholt hat. Für meinen Geschmack ist da viel zu wenig passiert bei über 400 Seiten. Das ganze hätte man deutlich kürzen können oder aber ein paar spannendere Situationen einbauen können.

Fazit: Ich bin noch nicht ganz schlüssig, wie mir das Buch letztendlich gefallen hat. Den Anfang fand ich wirklich gut, aber später hat sich die Geschichte sehr gezogen und immer wieder wiederholt. Das wurde mit der Zeit langweilig und ein wenig langatmig. Trotzdem möchte ich natürlich gerne wissen, wie es mit Clara und Alexander weiter geht und gebe dem zweiten Band noch eine Chance, sobald er erscheint.


Das Buch erhält von mir 3 von 5 Eulen!






Eine weitere Meinung lesen? > Mellas Rezension


Kommentare:

  1. Wie oft ich diesen Satz "ich bin mir noch nicht ganz sicher, wie ich das finden soll" in Zusammenhang mit diesem Buch schon gelesen habe (meine eigene Rezension mit eingeschlossen) :D
    Mir haben, im Gegensatz zu dir, die Charaktere nicht wirklich gefallen, ich habe mich mit beiden nicht wirklich anfreunden können. Aber ich erwarte den zweiten Teil auch schon sehnsüchtig :D
    Liebst, Lara.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Lara,

      ja das stimmt. Das Buch ist ja wirklich sehr umstritten. :D
      Den Anfang fand ich soo gut und dann wurde es immer schlechter :((
      Ob ich weiter lese, weiss ich noch nicht, aber ich würde schon gern wissen, wie es weiter geht :S

      Alles Liebe

      Löschen