Dienstag, 23. August 2016

[Rezension] Legend - Schwelender Sturm

Marie Lu - Legend - Schwelender Sturm

Originaltitel: Prodigy
Aus dem Amerikanischen von: Sandra Knuffinke & Jessika Komina
Reihe: 2 von 3
Ausgabe: Hardcover mit Schutzumschlag
Seiten: 448 Seiten
Verlag: Loewe
ISBN: 978-3-7855-7395-2
Erschienen: 16.09.2013
Preis: 17,95€ [D] | 18,50 € [A]
Quelle: http://www.loewe-verlag.de



Inhalt:

Der Zweck heiligt die Mittel, oder? Den einen Menschen loszuwerden, der die Verantwortung für dieses ganze verfluchte System trägt, scheint mir ein ziemlich kleiner Preis dafür zu sein, eine Revolution in Gang zu setzen.

Auf der Flucht vor der Republik schließen sich June und Day den Patrioten an, um Days Bruder zu retten und in die Kolonien zu entkommen.
Doch die Patrioten fordern eine Gegenleistung: June und Day sollen Anden, den neuen Elektor, töten. Eine Tat, die all dem Unrecht und der brutalen Unterdrückung ein Ende bereiten könnte.
Als June jedoch begreift, dass der neue Elektor ganz anders ist als sein Vorgänger, beginnt sie zu zweifeln:
Was, wenn Anden einen neuen Anfang darstellt?
Was, wenn politische Veränderung nicht unbedingt Tod, Vergeltung und Gewalt bedeuten muss?
Was, wenn die Patrioten falsch liegen?


Meine Meinung:

Dieses Buch habe ich Anfang 2014 das erste Mal gelesen und genau wie beim ersten Teil habe ich es nun nochmal als Hörbuch gehört. Band 3 liegt seit fast 2 Jahren auf meinem SuB, dabei habe ich so sehr auf das Erscheinen hinausgefiebert. Jetzt möchte ich die Reihe endlich beenden und habe die Hörbücher daher zur Auffrischung gehört.

June und Day sind entkommen und nun auf der Flucht. Sie schließen sich den Patrioten an, in der Hoffnung mit ihrer Hilfe in die Kolonien zu entkommen und Days Bruder Eden zu befreien. Doch wem können sie wirklich trauen? Als sie sich schließlich auf einen riskanten Plan einlassen, ist es schon fast zu spät. Werden June und Day es schaffen, der Republik den Rücken zu kehren? Oder gibt es dort doch noch einen Platz für sie?

Obwohl Band 1 länger zurück lag als Band 2 habe ich an diesen Teil weniger Erinnerung als an den ersten gehabt. Es war also gut, dass ich die Geschichte nochmal gelesen bzw gehört habe, bevor ich mit dem dritten und letzten Band der Reihe beginne.

Auch Teil 2 war sehr spannend und actionreich, obwohl ich ihn schon kannte, was mich aber sehr gestört hat waren mal wieder die Kürzungen des Hörbuches, weil einige wirklich spannende Szenen einfach weg gelassen wurden. Sehr schade.

Alles in allem ist "Schwelender Sturm" eine gelungene, wenn auch etwas schwächere Fortsetzung des genialen Auftakts der Legend-Trilogie. Band 3 werde ich nicht hören, sondern wieder gewohnt als Buch lesen. Die Meinungen zum Ende gehen ja sehr weit auseinander, ich bin also sehr gespannt, wie er mir gefallen wird.


Das Buch erhält von mir 4  von 5 Eulen!










Die Reihe:







Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen