Dienstag, 14. Februar 2017

[Blogtour] Summer of Heartbeats | Autoreninterview


Heute macht die Blogtour zu Summer of Heartbeats bei mir Halt. Ich durfte ein Interview mit der Autorin Laini Otis, die auch unter dem Pseudonym Cat Dylan veröffentlicht, führen.
Bevor ich aber direkt los lege, möchte ich euch noch auf die anderen Stationen hinweisen:

  1. Summer of Heartbeats
    → www.charleenstraumbibliothek.blogspot.de
  2. Rockstar auf Tour - Ein Tag im Leben eines Rockstars
    → www.herzensbuecher-eines-luftmenschen.de
  3. Balbuties - Störung im Redefluss
    → www.katja-welt-book.blogspot.de
  4. Autoreninterview
    → hier bei mir 
  5. Wenn Musik die Schatten verdrängt
    → www.büchertraum.com
  6. Gewinnerbekanntgabe
    → www.netzwerk-agentur-bookmark.de

Ihr habt natürlich auch die Möglichkeit etwas zu gewinnen, doch dazu kommen wir später. Hier erst einmal das Interview mit der lieben Laini Otis:


  1. Hallo liebe Laini, danke dass du dir Zeit für dieses Interview genommen hast. Magst du dich vorab direkt einmal vorstellen bzw mit ein paar Worten erzählen, wer du so bist und was – abgesehen vom Schreiben – deine Leidenschaften sind?

    Aloha, liebe Nicki Vielen Dank für deine Einladung zu diesem Interview. Tja, was gibt es über mich zu sagen? Eigentlich wisst ihr schon alles über mich: Ich liebe meine Kinder, Bücher, Musik & Eiscreme. Außerdem schlägt mein Herz für Hawaii. Und Charlie Hunnam. The Good Wife & warmen Sommerwind.


  2. „Summer of Heartbeats“ ist dein drittes Buch welches nun erscheint und bereits im März erscheint auch schon dein viertes bei Impress. Weißt du schon, wie es danach weiter geht?

    Absolut. Ich bin freischaffende Autorin und muss vorausschauend planen, damit es zum Beispiel keine Überschneidungen der Projekte gibt und ich auch immer in der Lage bin, meine Rechnungen zu bezahlen.
    Nach „Summer of Heartbeats" erscheint, wie du schon erwähnt hast, „Street Love“ im wunderbaren im.press Verlag. Mein erster Jugendroman und mein absolutes Herzensbuch 
    Im April wird der 2. & im Juli der 3. Teil der „Call it magic" Reihe veröffentlicht. Die Geschichte der Nachtschwärmer geht also weiter. Und im August kommt mein erstes Gemeinschaftsprojekt auf den Markt, das ich mit drei talentierten und wundervollen Autorinnen veröffentlichen werde & worauf ich mich schon unglaublich freue. Für den Rest des Jahres sind auch noch ein paar Sachen geplant, die ich aber jetzt noch nicht verraten kann 


  3. Du veröffentlichst auch unter dem Pseudonym Cat Dylan. Hat dieser Name eine bestimmte Bedeutung für dich, bzw wie bist du auf diesen gekommen?

    Nicht so sehr wie mein anderes Pseudonym Aber es geht um Musik. Sowohl bei Laini Otis, als auch bei Cat Dylan.


  4. Auf deiner Autorenhomepage habe ich gesehen, dass du die Playlists zu deinen Büchern vorstellst. Ich gehe also mal davon aus, dass du ein großer Musikfan bist. Was ist/sind denn dein/e Lieblingsinterpret/en?

    Uh, Nicki. Das ist ein bisschen so, als würdest du mich fragen, welches mein Lieblingsbuch ist – dafür würde der Platz gar nicht reichen, um alle aufzuzählen Was ich immer hören kann sind die Kings of Leon & Jack Johnson.


  5. Was machst du neben dem Schreiben? (beruflich, privat, etc.)

    Eis essen


  6. Schreibst du aktuell an einem Buch? Falls ja, magst du uns verraten, worum es geht oder ist das noch geheim?

    Genau genommen, an drei Und wenn ich den Kern der drei Projekte auf ein Wort reduzieren müsste, dann wäre es: Liebe!


  7. Gibst du uns eine klitzekleine Kostprobe aus deinem aktuellen Manuskript?

    »Findest du unsere Konstellation merkwürdig?«
    »Merkwürdig?« Er kratzte sich an seinem Bart. »Hm. Ist es merkwürdig, sich zu verlieben? Das liegt in der Natur der Dinge. Letztlich bist du nur ein Junge und sie ist nur ein Mädchen und in jedem von euch steckt ein Herz, das liebt und geliebt werden will.«

    Aus welchem Manuskript diese paar Zeilen sind, verrate ich allerdings nicht. Wer sie aber dann mal entdeckt, der kann mir schreiben


  8. Hast du Vorbilder? Egal ob Schriftsteller, Musiker, etc. Wer inspiriert dich und warum?

    Meine Kinder. Weil sie wirklich leben. Ehrlich sind. Schnell verzeihen. Und lieben. In ihrer reinsten Form <3


  9. Ich möchte mich nochmal ganz herzlich bei dir bedanken, dass du dich meinen Fragen gestellt hast und hoffe, du hattest Spaß bei der Beantwortung. J Möchtest du abschließend noch irgendetwas los werden oder meinen Blog-Lesern mit auf den Weg geben?

    Mahalo, liebe Nicki! Es war mir ein Vergnügen.
    Und für meine Leser: Es gibt so viele gute Ratschläge, aber ich bleibe bei einem, der simpel ist und ziemlich effektiv: Esst Eiscreme. Lest Bücher. Und die Welt ist gut

Das war es auch schon! 💚

Und wer bis hier hin durch gehalten hat, wird auch belohnt, denn jetzt gibt es das versprochene Gewinnspiel. :)


Ihr könnt jeweils eins von 5 Buchpaketen zu Summer of Heartbeats gewinnen. Darin enthalten sind: 1 Printausgabe von Summer of Heartbeats, 1 Block, 1 Lesezeichen & 1 Postkarte.

 

Dafür müsst ihr nur folgende Frage/n in den Kommentaren beantworten?

Habt ihr schon etwas von der Autorin gelesen? Wenn ja, welches Buch und wie hat es euch gefallen? Wenn nein, welches Buch reizt dich am meisten und wieso?

Wenn ihr am Gewinnspiel teilnehmt, erklärt ihr euch mit den Teilnahmebedingungen einverstanden! Bis einschließlich 16.02.17 könnt ihr euch bewerben.
Ihr habt die Möglichkeit weitere Lose zu sammeln, indem ihr auch auf den anderen Blogs mitmacht und dort die Fragen beantwortet. :)
Ich wünsche euch allen ganz viel Glück! ☘ 


Kommentare:

  1. Hey :)

    Ein sehr interessantes Interview :)
    Ich habe bisher noch kein Buch der Autorin gelesen, aber ich freue mich vor allem auf "Summer of Heartbeats" und "Street Love" :)
    Beide klingen vom Klappentext her echt gut und ich lass mich überraschen, was für Geschichten sie mir erzählen :)

    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Nicki,

    vielen Dank für dieses tolle Interview.
    Ich habe Sound of Love gelesen und ich muss sagen dieses Buch hat alle meine Erwartungen übertroffen. Es hat mich so sehr berührt, dass nicht nur einmal Tränen geflossen sind. Die Geschichte war emotional auf sehr hohem Niveau und hat auf perfekte Art wiedergespiegelt, dass es im Leben nicht immer den geraden Weg geben kann. Dennoch macht es Hoffnung. Seufz, es war wunderschön...Mir hat die Mischung zwischen erfrischendem Humor und absoluter Ernsthaftigkeit sehr gefallen....Ich könnte jetzt Seiten füllen. Wer mehr wissen möchte kann gerne meine Rezension dazu lesen ;)

    Liebe Grüße
    Anja

    AntwortenLöschen
  3. Tolles Interview mit einer wirklich sympathischen Autorin ;)

    Ich habe Sound of Love gelesen & fand es toll 😍😍

    auf Summer of heartbeat und ihren Jugendroman freue ich mich wahnsinnig <3

    die Call it Magic Reihe wird bei mir außen vor bleiben , da alles rund um Fantasy leider nicht mein Genre ist .

    AntwortenLöschen
  4. Huhu,

    schönes Interview :) Ich habe bisher noch kein Buch der Autorin gelesen. Aber ich möchte so gern Summer of Heartbeats lesen. Aber auch Street Love reizt mich sehr :)

    Liebe Grüße

    Sunny

    AntwortenLöschen
  5. Hallo,
    leider kannte ich noch kein Buch der Autorin. Habe mich gerade erst einmal schlau gemacht.
    Und muss zugeben, dass mich Summer of Heartbeats doch am meisten reizt :)

    Ganz liebe Grüße, Ira S

    AntwortenLöschen
  6. Hallo,

    vielen Dank für deinen tollen Beitrag. :)
    Ich habe bisher noch nichts von der Autorin gelesen und würde lieben gerne Summer of Heartbeats lesen. 😊

    Liebe Grüße
    Isabell

    AntwortenLöschen
  7. Hallo,

    vielen dank für dieses tolle Interview.
    Leider kenne ich bisher noch kein Buch der Autorin.
    Sound of Love steht auf meiner Wunschliste und auch Summer of Heartbeats möchte ich sehr, sehr gerne lesen!

    liebe Grüße
    Sarah M.

    AntwortenLöschen
  8. Hallo,

    bisher habe ich noch kein Buch der Autorin gelesen. Am meisten möchte ich "Summer of Heartbeats" lesen, da mich das Thema sehr anspricht und ich durch die Blogtour schon sehr neugierig gemacht wurde. :)

    LG
    SaBine

    AntwortenLöschen
  9. Sound of Love habe ich bis jetzt gelesen und fand es richtig toll.

    Liebe Grüße,
    Daniela

    AntwortenLöschen
  10. Bisher noch nicht. Aber ich habe mir vorgestern "Sommernachtsblau'" auf den Reader geladen und das kommt demnächst dran.

    Sound ig Love und Street Love sind noch auf der Wunschliste.

    LG Kathleen

    AntwortenLöschen
  11. Kommentar per Mail von Karin F.:

    Hallo und guten Tag,

    leider kenne ich noch keinen Roman dieser Autor!!
    Aber Summer of Heartbeats gefällt mir von der Grundidee sehr gut. Zumal meistens eher Männer oder Jungs, die Workaholics in Romanen sein dürfen. Und ich gerne mal gewusst hätte dann wie ein weiblicher Workaholics so handeln bzw. von der Autorin hier für uns Leserinnen beschrieben wird.

    LG..Karin..

    AntwortenLöschen
  12. Hallo =D
    ich hab leider bis jetzt noch nichts von der Autorin gelesen. Aber ich würde total gerne Call it Magic und summer & heartbeats lesen. Ich liebe solche Geschichten über Liebe.
    Liebe Grüße
    Julia

    AntwortenLöschen
  13. Ein schönes Interview :) Ich finde Interviews ja immer spannend, vorallem wenn man die Autorin/den Autoren noch nicht kannte :)
    Leider habe ich bis jetzt noch kein Buch von der Autorin gelesen. Aber mich würde das Buch Summer&Heartbeats reizen, aber auch die angekündigten Bücher von ihr :)
    Summer&Heartbeats möchte ich gerne lesen, weil ich solche romantischen Bücher mit Rockstars und co. total gerne lese und die Geschichte sehr vielversprechend klingt.
    Die anderen Bücher finde ich auch sehr spannend und ich bin immer neugierig auf neue Bücher, vorallem von Autoren, die ich bisher noch nicht gekannt habe^^

    AntwortenLöschen
  14. Hallo Nicki,

    bisher kenne ich die Autorin und ihre Bücher ehrlich gesagt noch gar nicht und bin nur durch die Tour darauf aufmerksam geworden.
    Neben "Summer of Heartbeats" ist gleich mal "Street Love" auf die mentale Merkliste gewandert - bis zum Erscheinen dauert es ja nicht mehr lange. Es klingt ebenfalls nach einer sehr emotionalen Geschichte.

    Liebe Grüße und danke für das Interview!

    AntwortenLöschen
  15. Hay :)

    Bisher kenne ich weder Autorin, noch Bücher. Jedoch werde ich mir Summer of Heartbeats auf alle Fälle mal anschauen und wenn mir das Buch gefällt, wovon ich ausgehe, werde ich mehr Bücher der Autorin lesen.

    Liebste Grüße, Tara

    AntwortenLöschen