Samstag, 22. April 2017

[Abgebrochen] Ein bisschen wie Unendlichkeit


Harriet Reuter Hapgood - Ein bisschen wie Unendlichkeit 

Originaltitel: The Square Root of Summer
Aus dem Englischen von: Susanne Hornfeck
Reihe: -
Ausgabe: Hardcover mit Schutzumschlag
Seiten: 384
Verlag: KJB Fischer
ISBN: 978-3-7373-4033-5
Erschienen: Februar 2017
Preis: 16,99 € [D] | 17,50 [A]
Quelle: http://www.fischerverlage.de/



Inhalt:

»So ist es, wenn man jemanden liebt.
So ist es, wenn man um jemanden trauert.
Ein bisschen wie Unendlichkeit.«

Als die Ferien anfangen, möchte Gottie eigentlich nur unter dem Apfelbaum liegen, in die Sterne schauen und über das Universum nachdenken. Sie kennt jede Theorie zu Raum und Zeit und kann alles mit einer Formel erklären.
Außer, warum ihr bester Freund Thomas, der vor einigen Jahren weg­gezogen war, plötzlich wieder auftaucht. Warum niemand ihre Verzweiflung über den Tod ihres Großvaters Grey versteht. Und warum sie in Flashbacks ganze Szenen ihres Lebens erneut durchlebt. Verliert sie den Verstand oder wird sie wirklich in die Vergangenheit versetzt? Und wie kann sie in der Gegenwart bleiben – bei Thomas, dessen Küsse ihr Universum verändern?

Ein großes, bewegendes Debüt über den Schmerz und die unendliche Schönheit des Lebens


Grund für Abbruch:

Ich habe dieses Buch vom Verlag als Rezensionsexemplar erhalten. Nochmals vielen Dank dafür.

Leute, ihr könnt euch nicht vorstellen, wie sehr es mir leid tut, dass ich dieses Buch abbrechen musste. Es hat so ein wunderschönes Cover - ich glaube es ist mit eins der schönsten Bücher in meinem Regal. Ich habe mir so viel davon versprochen, aber es konnte mich einfach nicht begeistern.

Ich habe das Buch alleine drei Mal anfangen müssen. Die ersten zwei Male bin ich gar nicht rein gekommen, sodass ich das Buch dann wieder zur Seite gelegt habe und beim dritten Mal bin ich zwar rein gekommen, aber leider habe ich mich eher durchgequält. Ich bin einfach nicht mit der Protagonistin warm geworden & auch sonst hat mich die Handlung der Geschichte überhaupt nicht interessiert und eher gelangweilt.


Guckt es euch an! Dieses Cover ist so wunderschön, ich könnte es stundenlang anschauen und letztendlich war es auch wirklich das Cover, was mich dazu gebracht hat, es immer wieder zu versuchen.

Aber als ich dann irgendwann in eine Leseflaute gestürzt bin, weil ich mich gezwungen habe, nichts anderes anzufangen, bis ich nicht dieses Buch beendet habe, habe ich es schließlich aufgegeben und das Buch auf Seite 187 abgebrochen.

Es tut mir wirklich unfassbar leid, denn ich glaube, die Geschichte könnte richtig gut sein, aber irgendwie mag sie wohl einfach nicht von mir erlebt werden. Ich werde dem Buch trotzdem irgendwann noch einmal eine Chance geben & sei es nur dem schönen Cover zu liebe, aber aktuell werden wir wohl erst einmal keine Freunde mehr.

Trotzdem sage ich ganz klar: wenn euch der Klappentext anspricht, dann kauft es! Probiert es mit diesem Buch. Es ist eine spezielle und intelligente Geschichte. Es gibt einige physikalische und mathematische Erklärungen und ist anspruchsvoll. Aber dem ein oder anderen wird es sicherlich gut gefallen, also traut euch und probiert es!


keine Bewertung!




1 Kommentar:

  1. Hallo liebe Nicki,

    wie schade, dass es dir nicht gefallen hat.
    Ich finde das Cover wirklich unbeschreiblich schön und ich werde es mal selbst versuchen :)

    Liebe Grüße, Becca von Beccas Leselichtung

    AntwortenLöschen