Freitag, 9. Juni 2017

[Buchverfilmung] Du neben mir


Hallo liebe Bücherwürmer, Film-Fanatiker und Popcorn-Liebhaber !

Ich war heute Morgen in der Pressevorführung in Köln von dem Film "Du neben mir" bzw "Everything Everything" und hatte die Ehre / Freude ihn schon vorab sehen zu dürfen.


Es ist schon eine Weile vergangen, seitdem ich das Buch gelesen habe, es ist aber immer noch ziemlich präsent in meinem Kopf. Es war für mich ein absolutes Highlight im Winter 2015 und ist dementsprechend in meiner Erinnerung geblieben. 

Falls ihr meine Rezension lesen möchtet, könnt ihr das hier gerne tun > Rezension "Du neben mir"


Ich habe mich sehr gefreut, als ich gehört habe, dass dieses Buch verfilmt wird und war schon wahnsinnig gespannt auf die Umsetzung.

Ich muss sagen, dass ich nicht enttäuscht worden bin. Der Film hat mir richtig gut gefallen & vor allem die weibliche Hauptdarstellerin (spielt unter anderem in "Die Tribute von Panem" die Rolle der Ruh) hat es mir angetan. Sie hat die Rolle wirklich toll und realistisch gespielt und es hat einfach perfekt gepasst. Auch der männliche Darsteller hat zu seiner Rolle gepasst und beide haben wirklich gute Arbeit geleistet.



Der Film wurde in der Pressevorführung in der Originalfassung - also auf Englisch - gezeigt. Wie die deutsche Synchronisierung geworden ist, kann ich daher (noch) nicht beurteilen, aber ich werde den Film definitiv auch irgendwann nochmal auf Deutsch schauen. Im englischen hat er mir auf jeden Fall sehr, sehr gut gefallen und euch allen kann ich deshalb nur empfehlen: ab dem 22. Juni - ab ins Kino! ♥

Der Film erhält von mir 5 von 5 Punkten!




An dieser Stelle möchte ich mich nochmal ganz herzlich beim Cbt-Verlag bedanken, für die Einladung zur Pressevorführung!



Kommentare:

  1. Hey liebe Nicki,
    uhhhh das war sicher toll. Etwas vorab sehen und wissen zu dürfen finde ich auch immer absolut spannend... Ich bin auch jemand der wissen muss ob ein Film oder Buch gut oder schlecht endet. Denn ich will entscheiden ob ich mir das dann anschauen will. Hm.... ist es denn so das der Film schlecht endet? Wird sie sterben? :( Dann weiß ich nicht ob ich den Film ruhigen Gewissens schauen kann ^^ Ich bin bei Filmen sehr nah am Wasser :)
    Liebe Grüße Romi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Romi,

      also ich will ja auch nicht zu viel verraten und auf keinen Fall Spoilern, deshalb verrate ich mal nicht ob sie stirbt oder nicht, aber du kannst dir den Film guten Gewissens ansehen, denn es gibt auf jeden Fall ein happy end. Sowohl Buch, als auch Film lohnen sich sehr, also solltest du das nicht verpassen! Ich heule auch ständig bei Filmen und Büchern, aber manchmal lässt sich das halt nicht vermeiden und eigentlich ist es doch schön, wenn ein Buch / Film / eine Geschichte einen so sehr berühren kann, oder nicht?! :)

      Schöne Grüße,
      Nicki

      Löschen