Donnerstag, 12. April 2018

[Rezension] Destiny's Hunter


Annie J. Dean - Destiny's Hunter - Finde dein Schicksal

Originalsprache: Deutsch
Ausgabe: eBook
Seiten: 326
Verlag: Dark Diamonds
Erschienen: Februar 2018
Preis: 3,99€ [D]
ISBN: 978-3-646-30094-9
Quelle: www.carlsen.de
Kaufen? www.amazon.de *






Vor dem Schicksal gibt es kein Entrinnen

Auf dem Motorrad durch das nächtliche Edinburgh zu fahren, bedeutet für die 21-jährige Destiny pure Freiheit. Diese kostbaren Momente sind selten, weil ihre Eltern ein strenges Netz aus Regeln um sie herum errichtet haben. Was Destiny nicht weiß, ist, dass die Zukunft der gesamten Menschheit auf ihren Schultern lastet, denn sie ist das personifizierte Schicksal. Das macht sie zur Zielperson der geheimen Organisation Scouts, den Jägern des Schicksals. Ausgerechnet der ungemein anziehende Hunter hat die Aufgabe, ihr Herz für sich zu gewinnen, um ihr den Todesstoß zu versetzen. Doch er hätte nie damit gerechnet, diese intensive Verbindung zu Destiny zu spüren, sodass sein Plan ins Wanken gerät…

»Destiny’s Hunter. Finde dein Schicksal« ist ein in sich abgeschlossener Einzelband.




Ich habe dieses Buch vom Verlag als digitales Leseexemplar erhalten. Nochmal vielen Dank dafür.

Destiny ist das personifizierte Schicksal. Was sie jedoch nicht weiß. Sie wird schon ihr ganzes Leben lang von einer Gruppe - den Gurdians - überwacht und beschützt, da es auch eine feindliche Gruppe - die Scouts - gibt, welche Destinys Tod wollen. Denn solang sie lebt, bleibt nichts dem Zufall überlassen und wird vom Schicksal bestimmt. Dann lernt Destiny den überaus attraktiven und freundlichen Hunter kennen und verliebt sich in ihn. Was ungeahnte Folgen für sie haben kann, denn Hunter ist einer von den Scouts und sein Auftrag ist es, Destiny zu töten.

Ich bin mit einer sehr hohen Erwartungshaltung an diese Geschichte heran gegangen, da ich großer Fan der Autorin bin und alle ihre bisherigen Bücher verschlungen habe. Ihre „Love & Revenge“- Dilogie zählt zu meinen liebsten Geschichten im Sci-fi / Dystopie Genre.
Auch dieses Buch hat mir wieder gut gefallen, auch wenn es mit meinen Favoriten nicht ganz mithalten kann.

Der Schreibstil ist wie gewohnt flüssig und fesselnd. Annie J. Dean beschreibt auf eine Art, die man selten zu lesen bekommt. Mit einer so großen Wortvielfalt, aber trotzdem nicht anspruchsvoll, sodass man sich ganz leicht in die Geschichte fallen lassen und darin versinken kann.

Ein paar kleine Schwächen hatte dieses Buch für mich aber leider auch. Zum Beispiel ging mir die Beziehung der beiden Protagonisten, die uns abwechselnd ihre Sicht der Geschichte erzählen, ein wenig zu schnell, bzw. hat Destiny Hunter ziemlich schnell vertraut und sich in seine Hände begeben. Außerdem waren da so einzelne Szenen, die mich nicht so ganz überzeugen konnten. Das sind die Gründe, die dazu geführt haben, dass ich dem Buch leider nicht die volle Punktzahl geben kann und wieso es für mich persönlich nicht an andere Bücher der Autorin heran kommt.

Aber trotzdem ist das hier meckern auf hohem Niveau, denn das Buch hat mir trotzdem natürlich gut gefallen und ich kann es auf jeden Fall sehr weiter empfehlen. Auch die Kulisse Schottlands hat der Geschichte das gewisse Etwas verliehen.


Alles in allem gebe ich daher 4 von 5 Punkten.






Kommentare:

  1. Huhu ^^
    omg.... was ist das bitte für ein schönes Cover? Toll! Und dann hört sich die Story auch so schön an :) Das muss ich mir auf jeden Fall merken, vielen Dank für deine Rezi und deine Sicht der Dinge.
    Wird es eine Reihe sein oder ist das Buch abgeschlossen?
    Liebe Grüße
    Romi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ist ein Einzelband, steht aber auch oben :)
      Liebe Grüße

      Löschen

Wenn du auf meinem Blog kommentierst, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Mehr Infos dazu findest du in meiner Datenschutzerklärung (https://nickisbuecherwelt.blogspot.de/p/impressum.html) und in der Datenschutzerklärung von Google (https://policies.google.com/privacy?hl=de). Mit dem Absenden des Kommentars, erklärst du dich damit einverstanden.